Personenstandsurkunden sind auf Antrag den Personen zu erteilen, auf die sich der Registereintrag (§ 3 PStG) bezieht, sowie deren Ehegatten, Lebenspartnern, Vorfahren und Abkömmlingen. Andere Personen haben ein Recht auf Erteilung von Personenstandsurkunden, wenn sie ein rechtliches Interesse glaubhaft machen; beim Geburtenregister oder Sterberegister reicht die Glaubhaftmachung eines berechtigten Interesses aus, wenn der Antrag von einem Geschwister des Kindes oder des Verstorbenen gestellt wird. Antragsbefugt sind über 16 Jahre alte Personen.

Es können nur Urkunden und Registerauszüge erstellt werden, wenn das Ereignis (Geburt/Eheschließung/Tod) auf dem Gebiet des Flecken Aerzen stattgefunden hat!

 

Die Gebühr pro ausgestellter Urkunde beträgt 10,00 €.

Sofern unvollständige oder unrichtige Angaben gemacht werden, kann sich die Gebühr erhöhen.

Hiermit fordere ich kostenpflichtig nachstehende Personenstandsurkunde an:

1.    Art und Anzahl der angeforderten Urkunde:

National/International
Format

2. Registerintrag

3. Antragsteller

Der Registerintrag bezieht sich auch mich selbst

4. Versand und Bezahlung

4.1 Versand:

Hinweis: Bitte geben Sie abweichende Anschrift nur dann an, wenn Sie unter 4.1 die entsprechende Option gewählt haben.

4.2 Bezahlung:

5. Erklärungen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.