Mit Inkrafttreten der neuesten Niedersächsischen Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus SARS-CoV-2 (Niedersächsische Corona-Verordnung) herrscht ab sofort eine verschärfte Maskenpflicht für Personen, die sich zu Marktöffnungszeiten auf dem Wochenmarkt aufhalten. Demnach ist auf dem Wochenmarkt ab sofort das Tragen von FFP2-Masken oder medizinischem Mundschutz verpflichtend vorgeschrieben. Das gilt allerdings nicht für Kinder unter 6 Jahren – sie sind von der Maskenpflicht befreit. Jugendliche bis 15 Jahren dürfen weiterhin eine herkömmliche Alltagsmaske aus Stoff tragen.