aerzen.de

Schriftgröße

Der Kartenvorverkauf bei der Gemeindeverwaltung Aerzen und dem Dewezet-Ticketshop Hameln ist für folgende Kulturveranstaltungen 2017 angelaufen:

Am Freitag, den 1. Dezember 2017, 19.30 Uhr, gastieren in der Domänenburg Wolfgang & Thomas Kohlhaußen, beide in unserer Region beliebt und bekannt.

„Morgen, Kinder, wird`s was geben“ - der Titel ihres Programmes beschreibt die ganze Spannung und Vorfreude auf die Adventszeit und das herannahende Weihnachtsfest.

Wolfgang Kohlhaußen liest Geschichten und Gedichte von Ludwig Thoma, Ephraim Kishon, Erich Kästner, Robert Gernhardt und Loriot.

Alle Stimmungen der Vorweihnachtszeit  - von heiter bis besinnlich und „böse“ – sind hier eingefangen. Dazu erklingt Musik für Violine und Klavier von T.Albinoni, G. Sammartini, A.Piazolla, J. Massenet und F.Kreisler.

Am Flügel wird Wolfgang Kohlhaußen von seinem Bruder Thomas Kohlhaußen begleitet.

 

Am Sonntag, den 10. Dezember 2017, 15 Uhr, ist wieder „Kinder-Theaterzeit“ in der Domänenburg.

Der kleine sprechende Kater Findus freut sich dieses Jahr ganz besonders auf Weihnachten, denn sein Alter, der skurrile Tüftler Pettersson, hat ihm versprochen, dass der Weihnachtsmann kommen wird.
Klar, dass Pettersson in Nöten ist. Eine Weihnachtsmannmaschine soll die Rettung bringen. Nun muss Pettersson zur Tarnung Ausreden für Findus finden, und einen sprechenden, sich bewegenden Weihnachtsmann erfinden muss er auch.

 

Sehr viel Arbeit und häufig auch Verzweiflung. Niemanden kann es wundern, dass die Beiden sich zerstreiten. Doch oben im Norden gibt es mehr Weihnachtszauber als anderswo, und in diesem Jahr sogar aussergewöhnlich viel, so dass zum Schluss, wenn es zur Bescherung kommt, Pettersson fast noch verwunderter ist als Findus....

Ein neues spannendes „Pettersson und Findus Abenteuer“.

Das Wittener Kinder- und Jugendtheater sorgt seit Jahren für einen vergnüglichen Theaternachmittag unserer „kleinen Gäste“ in der Domänenburg. Und da an diesem Wochenende auch wieder der traditionelle Aerzener Weihnachtsmarkt im Bereich „Rathaus/Marienkirche“ stattfindet, haben Pettersson und Findus auch die Chance zu Leckereien zu kommen…….

 

Die Veranstaltung wird gefördert von Lenze.